~ Legends of Britannia ~

... frühmittelalterliches Rollenspiel zur Legende um König Arthur
 
HomeFAQSearchRegisterMemberlistUsergroupsLog in

Share | 
 

 Der Thronsaal

Go down 
Go to page : Previous  1, 2
AuthorMessage
Megan

avatar

Number of posts : 11
Registration date : 2007-02-05

PostSubject: Re: Der Thronsaal   08.02.07 17:48

Megan verlagerte ungeduldig ihr Gewicht von einem Fuß auf den anderen. In der Nähe erhob sich eine Frau, die dann in aller Würde und Gelassenheit auf den zukünftigen König zuging. Guinevere? Spätestens als sich die andere neben Artus niederließ und seine Hand berührte, wies sie sich als dessen Gemahlin aus. Das Lächeln, das sie Megan schenkte wirkte nicht falsch, aber berechnend - sie hatte das Kommentar des väterlichen Beraters zu ihrem Volk wohl gehört. Ein wenig unsicher schlug das Mädchen die Augen nieder, die Königin anzulächeln traute sie sich nicht. Und die Frau blieb eine Piktin.

"Natürlich", vergewisserte der ältliche Mann dem König, ehe er endlich Anstalten machte mit Meg an einem der Tische Platz zu nehmen. Zufrieden wirkte er nicht. Hinter ihnen nahm nun die blasse, hochgewachsene Frau Artus Aufmerksamkeit in Anspruch. Mit einem wütenden Stich im Bauch beobachtete sie wie viel Aufmerksamkeit der Adligen tatsächlich zuteil wurde. Meg wusste ja nicht, dass es sowohl von Guinerveres als auch von Artus Seite einige wichtige Gründe dafür gab.
Was hätte ihr Vater jetzt von ihr erwartet? Ein Urteil über den baldigen Herrscher Britanniens. Aber sie war zu müde um eines zu fällen. Und eine Welle Heimweh schwappte über sie hinweg. Sie konnte nicht anders, als den Mann neben ihr zu fragen: "Wann werdet ihr gehen?"
Er war weder nette noch gute Begleitung gewesen, aber immerhin kam er aus dem Küstenland.
"So bald wie möglich. Ich hoffe unser neuer König fasst rasch einen Entschluss. Morgen früh vielleicht, Herrin."
Wortlos beugte sich die junge Frau tiefer über den unberührten Kelch vor ihr, in Gedanken bei ihrer Familie, und machte vermutlich kein besonders glückliches Gesicht.
Erst eine Weile später raffte Megan sich dazu auf, die anderen Leute im Raum zu beobachten und zu mustern. Die Adlige sprach immernoch mit dem König... Ansonsten hatte sich der Raum merklich gefüllt.
Back to top Go down
View user profile
Lucius Bellator Magnus

avatar

Number of posts : 107
Registration date : 2007-01-29

PostSubject: Re: Der Thronsaal   12.02.07 20:35

Lucius betrachtete skeptisch das treiben. Er beschloss sich langsam zurück zu ziehen als die Adeligen mit ihren Problemen und ihren Anliegen hervorplatzten. Er entdeckte eine lange Holzbank an einer der Steinwände und ging, nachdem er eine Verbeugung zum abschied andeutete, in diese Richtung um sich hinzusetzten.

Nun doch etwas interessierter lauschte der den anliegen der Adeligen. Das eine war mehr oder weniger interessant wie das andere, jedoch kamen in ihm Bruchteile von Erinnerungen hervor, als diese Frau die er auf dem Hof kennen gelernt hat ihren vollen Namen nannte.

Lady Morgaine von Cornwall

Immer wieder ließ er sich diesen Namen durch den Kopf gehen, doch er kam nicht darauf, wer sie war, noch woher er sie kannte…

Während dessen er sich zu erinnern versuchte musterte er die Versammelten. Neben die Adeligen oder ihren Vertretern befanden sich noch, so wie sie aussahen, einige Krieger im Saal. Dies könnten die Ritter sein, von denen er schon soviel gehört hatte.
Back to top Go down
View user profile
Bors

avatar

Number of posts : 14
Registration date : 2007-02-05

PostSubject: Re: Der Thronsaal   16.02.07 13:23

Bors beobachtete das Treiben im Thronsaal. Gawain und die anderen hatten sich noch immer nicht eingefunden.
"Ich werde kurz mit dem Schmied reden", flüsterte Bors Vanora zu und nickte in Richtung Lucius Bellator Magnus. "Ich hätte für den Ältesten gerne ein Schwert. Ein richtig gutes Schwert", sprach er weiter, gab Vanora einen Kuss und schlenderte gemächlich zum Römer.

Der Mann wirkte tatsächlich vielmehr wie ein Krieger denn ein Schmied. "Guten Tag", begrüßte er ihn streckte ihm den Arm entgegen. "Ich habe gehört Ihr wäret ein hervorragender Schmied", begann er eine Unterhaltung und hoffte inständig auf die Kooperation des Schmiedes.
Back to top Go down
View user profile
Guinevere
Admin
avatar

Number of posts : 309
Registration date : 2007-01-22

PostSubject: Re: Der Thronsaal   16.02.07 22:40

Als Morgaine den Raum betreten hatte war Guineveres Gesichtsausdruck deutlich anders, ja beinahe verabscheuend geworden. Sie mochte diese Frau nicht. Und sie würde sie wohl niemals mögen.
Auf die Reaktion ihres zukünftigen Gemahls wartend ließ sie den Blick durch den Raum schweifen.
Ein weiteres Mal wurde ihr klar dass jemand fehlte und dieses Mal spürte sie bei dem Gedanken an Lancelot einen merklichen Stich in ihrer Brust. War es nicht überaus ungerecht ihn alleine zu lassen, während sich hier all seine Freunde und Waffenbrüder einfanden? Guinevere seufzte kaum merklich, warf einen kurzen Blick zu Arthur, einen feindlichen zu Morgaine und verließ dann ohne Umschweife den Raum.

TBC: Lancelots Gemach

_________________


~ Current Look ~
Back to top Go down
View user profile
Vanora

avatar

Number of posts : 34
Registration date : 2007-02-06

PostSubject: Re: Der Thronsaal   17.02.07 1:20

Der blosse Gedanke daran, irgend einer ihrer Söhne könne sich seinen Vater zum Vorbild nehmen, schien ihr in etwa ebenso vertrauenserweckend, wie die Vorstellung ihrem Ältesten in näherer Zukunft in Schwert zu überreichen. So erwiderte sie den Kuss ihres Gatten wohl, hatte die Stirn jedoch in eine Unzahl feiner Fältchen gelegt, die schlicht als Akt des Vorwurfes auszulegen war.
Der Tatsache wegen, dass sie zum einen darauf vertraute, dass Bors sich wohl nicht trauen würde, ihr einen verwundeten oder gar tödlich verletzten Sohn nach Hause zu bringen, ihm andererseits vermutlich in diesem Fall ein gewisses Maß an Schmerz zuzubringen hatte, sah sie keinen Grund, sich zu beschweren, ehe kein konkreter Handel getätigt war. Als ihre Königin in Spe jedoch unvermutet den Saal verließ, riss sie dies aus den Gedanken, fragte sie sich doch wie Arthur mit jenen Gästen auskommen mochte, die selbst ihr auf den ersten Blick unsympathisch waren.
Aus einer anderen Perspektive betrachtet, musste sie sich eingestehen, dass ihr in just diesem Moment so manches Besseres einfiel, was sie hätte tun können, als an derartigen Feierlichkeiten teilzunehmen - so war sie auch erleichtert, im Allgemeinen nicht hierzu gezwungen zu sein.
Back to top Go down
View user profile
Sponsored content




PostSubject: Re: Der Thronsaal   

Back to top Go down
 
Der Thronsaal
Back to top 
Page 2 of 2Go to page : Previous  1, 2

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
~ Legends of Britannia ~ :: *~ Die Festung zu Camelot... :: Im Inneren der Festung-
Jump to: